Abb-4_Choanoflagellaten_Alexandra Jeuck_UzK

Mikroskopisches Bild eines Choanoflagellaten (Kragengeißeltierchens) bei der Aufnahme von Bakterien. Mit Hilfe der Geißel wird ein Filterstrom erzeugt, der bewirkt, dass Bakterien am Kragen (Mikrovilli) haften bleiben und sie dann zum Zellkörper transportiert und dort mittels Phagozytose aufgenommen werden.
Mehr lesen: www.zeiss.com/axiolab